Rathäuser öffnen langsam wieder Verwaltungen im Rhein-Sieg-Kreis kämpfen mit Überstunden

Rhein-Sieg-Kreis · Seit dem Beginn des Corona-Ausnahmezustands arbeiten die Beschäftigten der Städte und Gemeinden im Krisenmodus und häufen dabei Überstunden an. Die Kommunen müssen nach Wegen suchen, damit umzugehen.

 Die Rathäuser öffnen langsam wieder für Besucher. Das Bild entstand im Kreishaus in Siegburg.

Die Rathäuser öffnen langsam wieder für Besucher. Das Bild entstand im Kreishaus in Siegburg.

Foto: Meike Böschemeyer/MEIKE BOESCHEMEYER

Dienstleistungen nicht einschränken

Den vollständigen Überblick hat noch niemand

Arbeit musste zurückgestellt werden

Sankt Augustin besonders betroffen

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort