1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

Berufskolleg Siegburg: 238 neue Verkäufer und Einzelhändler

Berufskolleg Siegburg : 238 neue Verkäufer und Einzelhändler

"Man belohnt seinen Lehrer schlecht, wenn man immer sein Schüler bleibt" - mit diesem Zitat verabschiedete Wolfgang Stellberg, stellvertretender Schulleiter des Berufskollegs Siegburg, am Mittwoch die Absolventen des Bildungsganges Einzelhandel/Verkäufer bei der Abschlussfeier.

238 Absolventen, darunter 125 Kaufleute und 113 Verkäufer, nahmen an diesem Tag in feierlichem Rahmen in der Aula ihre Abschlusszeugnisse in Empfang.

Abteilungsleiter Udo Müller-Stefer begrüßte die Absolventen, Lehrer und andere Gäste, ließ sich den einen oder anderen Kommentar zu der Zeit mit seinen Schülern nicht nehmen. Aus aktuellem Anlass zog er die Fußball-Weltmeisterschaft als Vergleich heran und stellte seine vielseitige "Mannschaft" vor, von denen einige auf der Bank saßen oder als Cheerleader auftraten, manche aber auch offensiv im Mittelfeld anzutreffen waren.

Wolfgang Stellberg nutzte den Vergleich ebenfalls und ermutigte die jungen Frauen und Männer, in ihrem neuen Lebensabschnitt stets "Teamplayer" zu sein und "am Ball" zu bleiben. Denn besonders in der heutigen Zeit kenne gerade das Geschäftsleben durch die technischen Entwicklungen keinen Stillstand. Der persönliche Fortschritt, die Weiterentwicklung und Karriere seien nur mit lebenslangem Lernen möglich, so der stellvertretende Schulleiter.

Ein besonderer Höhepunkt der Veranstaltung war die Ehrung der Jahrgangsbesten. Von den Kaufleuten wurde Daniel Schwingen mit einem Durchschnitt von 1,0 ausgezeichnet, Zweitbeste ist Dianne Woodward (1,1). Gleich drei Absolventen erzielten unter den Verkäufern das beste Ergebnis: Lisa Weltner, Puya Vaziri und Valeri Andreev freuten sich über einen Durchschnitt von 1,1. Marcel Petermann erreichte das zweitbeste Ergebnis (1,3). Zum ersten Mal gab es auch eine musikalische Darbietung, mit der Niklas Heumann am Schlagzeug und Nick Brown mit Gesang am Klavier überzeugten. Nach der Zeugnisvergabe durften sich die ehemaligen Schüler dann auf ein gemeinsames Beisammensein mit Büfett freuen.