1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

Unfall auf der Aulgasse: 71-jährige Radfahrerin in Siegburg schwer verletzt

Unfall auf der Aulgasse : 71-jährige Radfahrerin in Siegburg schwer verletzt

Eine 71-jährige Radfahrerin ist bei einem Unfall in Siegburg von einer 58-jährigen Autofahrerin schwer verletzt worden. Die Polizei bittet um Zeugen.

In Siegburg ist am Dienstag eine Radfahrerin von einem Auto erfasst worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, war gegen 11.30 Uhr eine 58-jährige Autofahrerin in Siegburg auf der Aulgasse unterwegs. Kurz vor der Einmündung zur Dohkaule überfuhr sie einen Fußgängerüberweg und übersah dabei eine Radfahrerin.

Die 71-jährige Siegburgerin wurde von dem Auto erfasst und schwer verletzt. Sie musste vor Ort von einem Notarzt versorgt werden, ehe sie in ein Krankenhaus gefahren wurde. Derzeit ist noch unklar, ob die Radlerin ihr Rad schob oder darauf fuhr. Dazu gab es vor Ort widersprüchliche Zeugenangaben, so die Polizei. Mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02241/5413121 bei der Polizei zu melden.