1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

A560 zwischen Siegburg und Hennef: Auto landet bei Unfall in der Böschung

Unfall auf der A560 : 34-Jährige prallt gegen Leitplanke und landet in Böschung

Erst gegen die Leitplanke geprallt und dann in der Böschung gelandet: Eine 34-Jährige hat am Mittwochmorgen auf der A560 zwischen Hennef und Siegburg einen Unfall verursacht.

Eine Autofahrerin ist am Mittwochmorgen auf der A560 zwischen Hennef und Siegburg mit ihrem Wagen im Gebüsch gelandet. Die 34-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt.

Nach Angaben der Polizei war die Frau in Richtung Bonn unterwegs, als sie gegen 8.20 Uhr rechts in die Leitplanke prallte und einige Meter weiter über den Grünstreifen in die Böschung fuhr. Dort kam das Auto zum Stehen.

A560 zwischen Siegburg und Hennef: Auto landet bei Unfall in der Böschung
Foto: Alf Kaufmann

Die Frau befreite sich selbst aus dem Fahrzeug und blieb unverletzt. Ein Abschleppunternehmer hat das schwer beschädigte Auto geborgen und abgeschleppt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen, Drogen oder Alkohol waren nach ersten Informationen nicht im Spiel. Der Verkehr auf der Autobahn war während der rund einstündigen Unfallaufnahme nicht beeinträchtigt.

(ga)