Feuerwehr-Einsatz in Siegburg Leuchtreklame beim Autohändler Seiler geriet in Brand

Siegburg · Am Sonntagabend ist die Leuchtreklame beim VW-Händler Seiler in Siegburg in Brand geraten. Das Feuer konnte auf kuriose Weise schnell gelöscht werden.

 Die Leuchtreklame beim Autohändler Seiler in Siegburg geriet am Sonntagabend in Brand.

Die Leuchtreklame beim Autohändler Seiler in Siegburg geriet am Sonntagabend in Brand.

Foto: Alf Kaufmann

Kurz vor 22 Uhr rückte die Feuerwehr Siegburg in die Luisenstraße aus. Grund der Alarmierung war ein Brand auf dem Gelände des VW-Händlers Seiler. Die Leuchtreklame war aus noch ungeklärten Gründen in Brand geraten.

Das Feuer konnte auf kuriose Weise schnell gelöscht werden, wie der GA vor Ort erfuhr. Noch vor Eintreffen der Löschkräfte waren die Rettungskräfte der Feuerwehr an der Brandstelle. Sie löschten die Flammen in der Leuchtreklame mit Handfeuerlöschern. Als die Kräfte in rund 40-Mann-Stärke mit ihren Löschfahrzeugen eintrafen, war der Brand bereits gelöscht.

Die Feuerwehr kontrollierte lediglich noch den Brandherd nach Glutpunkten und konnte den Einsatz dann schnell wieder beenden. Verletzt wurden laut Angaben der Einsatzleitung niemand.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort