Kaufhof in Siegburg Ehemalige Kaufhof-Kunden wünschen sich ein Einkaufszentrum

Siegburg · Länger als einen Monat ist der Kaufhof in Siegburg nun schon geschlossen. Wo kaufen die Besucherinnen und Besucher der Stadt nun ein? Welche Ideen haben sie für das leere Gebäude? Wir haben mit Passanten gesprochen.

Seit einem Monat geschlossen: der Kaufhof in Siegburg.

Seit einem Monat geschlossen: der Kaufhof in Siegburg.

Foto: Ralf Klodt

Seit mehr als vier Wochen steht das große Gebäude in der Innenstadt von Siegburg leer. Der Kaufhof, in den vergangenen Jahrzehnten Anziehungspunkt für viele Menschen aus der ganzen Region, ist nach einigen Jahren des Bangens und der Rettungsversuche nun tatsächlich geschlossen. Das Gebäude aus den 1970er Jahren steht inzwischen verwaist da. Wer durch die Fenster blickt, sieht, dass es nicht komplett leer ist. Beim Auszug sind Regale, Staub und ein paar alte Prospekte zurückgeblieben.