1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

Kaufhof in Siegburg: Kunden und Mitarbeiter spenden für Kinder im Heim

Kaufhof in Siegburg : Kunden und Mitarbeiter spenden für Kinder im Heim

Es hätten durchaus noch mehr Wünsche erfüllt werden können - so groß war die Bereitschaft der Kunden des Siegburger Kaufhofs, Kindern aus dem Kinderheim Pauline von Malinckrodt eine Freude zu machen.

"Ich bin ganz begeistert davon, wie großzügig unsere Kunden sind, ebenso wie die Mitarbeiter, die sich des einen oder anderen Wunschzettels von unserem Charitybaum annahmen. Als keine Wunschzettel mehr da waren, hat eine Dame einfach zwei Dutzend Kinderbücher gekauft, die wir verteilen sollen", freute sich Filialgeschäftsführer Detlev Damböck.

Dann war es endlich so weit: Eine Abordnung von Kindern kam gemeinsam mit Erziehungsleiter Thomas Fischer an die Siegburger Kaiserstraße und holte den Riesenberg Geschenke ab. "Es sind gut 100 Pakete für 100 Wunschzettel", wusste Damböck. Zum neunten Mal initiierte die Galeria Kaufhof Siegburg die Wunsch-Aktion, bei der auch alle Geschenke aufwendig verpackt wurden.

Tobias und Marvin fiel es ganz schön schwer, sich noch zusammenzureißen. "Wir müssen ja bis Heiligabend warten mit dem Auspacken, dabei bin ich so gespannt", meinte der zwölfjährige Tobias, der sich ein Spiel gewünscht hatte. Lego oder ein ganz bestimmter Kreisel wäre das, was Marvin so gerne unterm Weihnachtsbaum finden würde. "Mal schauen. Ich hoffe schon sehr, dass mein Wunsch erfüllt wird."