"Siegburg live" Live-Musik (fast) umsonst

SIEGBURG · In zwei Wochen ist es wieder soweit - "Siegburg live" findet zum dritten Mal auf dem Marktplatz statt. Jeden Mittwoch vom 3. Juli bis 14. August können die Besucher ab 19 Uhr die Live-Musik genießen. Organisiert werden die Open-Air-Konzerte von der Eventagentur JoKo Promotion aus Siegen. "Es passt genau ins Kulturprogramm der Stadt", sagte Bürgermeister Franz Huhn bei der Bekanntgabe des Programms.

 Im vergangenen Jahr bei Siegburg live auf der Bühne: Die "Special Guest Band".

Im vergangenen Jahr bei Siegburg live auf der Bühne: Die "Special Guest Band".

Foto: privat

Den Auftakt macht die Band "Run4Cover" am Mittwoch, 3. Juli, mit Hits von Queen, Deep Purple und Tina Turner. Darauf folgen "The Natives", "Masterrock", "Privacy", die "Mad Farmers", "Gardenier" und die Band "NEUzeit", die ihr Bühnenprogramm immer bis 22 Uhr zeigen. Den Abschluss bildet die Gruppe "Beatradicals", die für alle Rock 'n' Roll-Fans ein Geheimtipp geworden ist. Bei der Auswahl der Bands wird darauf geachtet, die breite Masse anzusprechen. So präsentieren die Gruppen "Masterrock", "Privacy" und die "Mad Farmers" Coverrock, während die Bands "The Natives" und "NEUzeit" auch Pop spielen. Mit "Gardenier" kommt zusätzlich ein Schuss Partymusik auf den Marktplatz.

Die Stadt kostet die Veranstaltung keinen Cent, und auch die Besucher haben freien Eintritt. Sie sind lediglich verpflichtet, einen Siegburg-live-Plastikbecher für drei Euro zu kaufen. Die Reihe finanziert sich aus dem Verkauf der Becher und Getränke. "Wir haben immer ein gutes Feedback erhalten und auch die Gastronomie profitiert davon. Deshalb werden die Konzerte auch im nächsten Jahr wieder stattfinden, dann aber an mehreren Terminen", so Franz Huhn abschließend.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort