Unbeabsichtigte Kollision ist ausgeschlossen Mobile Stauampel in Siegburg wurde gestohlen

Siegburg · Der Fuß ist noch da, die Lichtanlage fehlt: Unbekannte haben offenbar die mobile Stauampel an der Siegfeldstraße gestohlen. Da Fuß und Kabel noch da sind, kann eine unbeabsichtigte Kollision ausgeschlossen werden.

 Unbekannte haben eine Stauampel in Siegburg gestohlen.

Unbekannte haben eine Stauampel in Siegburg gestohlen.

Foto: Alf Kaufmann

Unbekannte haben offenbar die mobile Stauampel an der Siegfeldstraße gestohlen. Die Stadt Siegburg schließt eine unbeabsichtigte Kollision und Zerstörung aus, da Fuß und Kabel der mobilen Lichtsignalanlage noch da sind, der Ampelkopf allerdings fehlt. Auch in der Nähe sei er nicht auffindbar gewesen, teilte die Stadt mit.

Bei hohem Verkehrsaufkommen im Mühlenviertel reguliert die Ampel normalerweise den Fahrzeugzufluss aus der Siegfeldstraße auf den Kreisel. Sollte die Ampel verschwunden bleiben, müsse die Stadt Ersatz beschaffen. Wie hoch der Wert der Lichtanlage ist, ist noch nicht klar.