1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

Unfall auf der K34: Motorradfahrer beim Abbiegen übersehen

Unfall auf der K34 : Motorradfahrer beim Abbiegen übersehen

Nach einem Verkehrsunfall auf der K34 wurde ein 23 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Kradfahrer war beim Überholen mit einem abbiegenden Auto zusammengeprallt.

Nach einem missglückten Abbiegemanöver musste ein 23-jähriger Motorradfahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, befuhr eine 58 Jahre alte Lohmarerin am Donnerstag gegen 14 Uhr die Kreisstraße 34 vom Aggertal bergauf und wollte nach links in die Ortslage Hausen abbiegen. Dabei bemerkte sie offenbar nicht, dass der 23-Jährige auf seinem Motorrad zum Überholen angesetzt hatte.

Der Lohmarer traf den abbiegenden VW Golf laut Polizeiangaben im Bereich der Fahrertür und kam zu Fall. Der Golf sei daraufhin gegen eine Garteneinfriedung an der Einmündung geprallt. Während die Frau mit einem Schock davongekommen sei, habe der Motorradfahrer schwere Verletzungen davongetragen, so die Einsatzkräfte. Er wurde demnach nach der notärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.