1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

Ladendiebstahl in Siegburg: Polizei fasst drei Täter - von weiteren fehlt jede Spur

Ladendiebstahl in Siegburg : Polizei fasst drei Täter - von weiteren fehlt jede Spur

Bislang unbekannte Täter haben am Dienstagnachmittag in einem Siegburger Bekleidungsgeschäft "Am Brauhof" Kleidung im Wert von mehr als hundert Euro gestohlen.

Die Polizei wurde gegen 17.20 Uhr zu einem Bekleidungsgeschäft in Siegburg an der Straße "Am Brauhof" gerufen, weil unbekannte Täter Oberbekleidung im Wert von mehreren hundert Euro gestohlen hatten.

Nach dem Diebstahl flüchteten die Täter in Richtung des Siegburger Marktes. Hier bemerkte eine Passantin, wie ein Mann einen Artikel aus einer Parfümerie an zwei weitere Männer übergab. Daraufhin sprach sie zwei Mitarbeiter des Siegburger Ordnungsamtes an, die die drei mutmaßlichen Täter danach festhielten.

Die Polizisten konnten die drei Verdächtigen als Angehörige der gesuchten Gruppe identifizieren. Die drei Männer im Alter zwischen 19 und 28 Jahren wohnen in Bornheim, Bad Honnef und Swisttal.

Bei ihnen fanden die Beamten Teile der gestohlenen Bekleidung, Parfümerieartikel, Kaffeepakte und Taschenmesser. Die Gegenstände wurden als mutmaßliche Diebesbeute sichergestellt. Die drei Verdächtigen wurden wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Bandendiebstahls vorläufig festgenommen

Laut Zeugenangaben waren die Festgenommenen bei ihren Taten in Begleitung von drei Frauen, von denen noch jede Spur fehlt.