1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

78-Jährige leicht verletzt: Seniorin rast beim Einparken in Garten in Siegburg

78-Jährige leicht verletzt : Seniorin rast beim Einparken in Garten in Siegburg

Eine 78-jährige Autofahrerin ist am Samstagnachmittag mit ihrem Kleinwagen in einen Garten gefahren. Zuvor versuchte die Seniorin, auf einem Netto-Parkplatz einzuparken.

Am Samstagnachmittag ist eine Seniorin mit ihrem Kleinwagen auf ein Gartengrundstück in Siegburg gefahren. Nach Angabe der Polizei wollte die 78-Jährige aus Lohmar zuvor auf dem angrenzenden Netto-Parkplatz einparken. Nach eigenen Angaben ging die Seniorin davon aus, dass der Motor bereits ausgestellt war, als sie sich abschnallen wollte. Allerdings lief der Motor noch, sodass das Auto losrollte. Vor Schreck verwechselte sie Gas- und Bremspedal, durchbrach das Geländer, welches den Parkplatz von dem Grundstück abgrenzte und fuhr in den Garten.

Die 78-Jährige fuhr danach noch rund zehn Meter weiter und kam an einer Birkengruppe zum Stehen. Die Seniorin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Dadurch, dass Gelände nicht leicht zugänglich war, musste die Feuerwehr zur Rettung anrücken. Ein Kran musste den Wagen aus dem Garten bergen. Es entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro.