1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

Siegburg: Acht Personen bei Unfall verletzt

Wilhelmstraße gesperrt : Acht verletzte Personen bei Verkehrsunfall in Siegburg

In Siegburg hat es am Freitag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Acht Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Die Wilhelmstraße wurde für den Verkehr gesperrt.

In Siegburg hat es am Freitagabend gegen 20.10 Uhr einen schweren Verkehrsunfall auf der Wilhelmstraße Ecke Brückebergstraße gegeben. Nach Informationen der Redaktion waren ein weißer Toyota und ein weißer Suzuki Swift in den Unfall involviert. Der Suzuki war auf der Wilhelmstraße aus Siegburg kommend in Richtung Troisdorf unterwegs, als der Toyota von der Brückebergstraße ebenfalls auf die Straße einfuhr.

Wie die Polizei vor Ort mitteilte, soll der Toyota dem Suzuki die Vorfahrt genommen haben. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, sodass der Toyota zusätzlich gegen eine Hauswand prallte. Insgesamt wurden acht Personen, alle im Alter zwischen 14 und 23, bei dem Unfall verletzt. Die Fahrerin und die Beifahrerin des Toyotas waren in ihrem Auto eingeklemmt und mussten von den Einsatzkräften befreit werden. Die Rettungskräfte brachten vier der Verletzten in ein Krankenhaus. Polizei, Rettungskräfte und Feuerwehr waren mit insgesamt 32 Einsatzkräften vor Ort und sicherten die Unfallstelle. Die Wilhelmstraße war für die Dauer des Einsatzes in Höhe des Unfalls für den Verkehrs voll gesperrt.

(ga)