1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

Siegburg: Auto löst Brand in Tiefgarage aus

Siegburger Innenstadt : Starke Rauchentwicklung durch brennendes Auto in Tiefgarage

In Siegburg hat es am Freitagnachmittag in einer Tiefgarage gebrannt. Dort stand ein Auto in Flammen. Mehrere Straßen mussten aufgrund der starken Rauchentwicklung zeitweise gesperrt werden.

In Siegburg hat es am Freitagnachmittag im ersten Untergeschoss des Parkzentrums Holzgasse gebrannt. Der Brand löste eine massive Rauchentwicklung aus. Ein erster Notruf wurde von einem Passanten abgesetzt. Entstanden ist der Brand im Motorraum eines im Parkhaus abgestellten Opel Agila. Die Feuerwehr, die mit 35 Einsatzkräfte vor Ort war, konnte den Brand schnell in den Griff bekommen und ein Übergreifen der Flammen auf andere Fahrzeug oder das Gebäude verhindern. Das Fahrzeug selbst brannte jedoch komplett aus. Verletzt wurde niemand, auch am Parkhaus ist kein Schaden entstanden. Im Anschluss führte die Feuerwehr noch Lüftungsarbeiten durch.

Zwischenzeitlich mussten die umliegenden Straßen, die Scheerengasse, die Grimmelsgasse und die Holzgasse, für den Personen- und Autoverkehr gesperrt werden. Nach etwas mehr als einer Stunde konnten die Sperrungen aufgehoben werden.