1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

Siegburg: Autofahrer begeht Fahrerflucht

Unfall in Siegburg : Autofahrer verletzt Fahrradfahrer und fährt weiter

Aufgrund der Fahrweise eines Autofahrers soll in Siegburg ein Radfahrer gestürzt und schwer verletzt worden sein. Der mutmaßliche Verursacher fuhr davon. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Bei einem Unfall in Siegburg ist am Dienstagnachmittag ein Radfahrer gestürzt und schwer verletzt worden. Der mutmaßliche Verursacher fuhr davon, ohne sich um den Verletzten zu kümmern, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 36-jährige Radfahrer war demnach gegen 16 Uhr im Kreisverkehr der Mühlenstraße in Richtung Kaiser-Wilhelm-Platz unterwegs, als aus entgegengesetzter Richtung ein dunkler Pkw mit hoher Geschwindigkeit in den Kreisverkehr einfuhr. Dabei fuhr der Autofahrer so weit auf der Gegenfahrbahn, dass er den Radler bedrängte. Der 36-Jährige stürzte daraufhin, Rettungskräfte brachten den Mann mit einer Bruchverletzung in ein Krankenhaus.

Ob es sich um einen Fahrer oder eine Fahrerin des Autos handelt, ist der Polizei zufolge unklar. Bei dem Pkw soll es sich um einen schwarzen Audi A6 handeln. Nähere Angaben seien bislang nicht bekannt. Die Polizei sucht nach Zeugen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02241/541-3121.

(GA)