Brand in der Schubertstraße Nachbar bekämpft Feuer in Siegburg von Balkon zu Balkon

Siegburg · In Siegburg-Deichhaus hat es am Montagabend auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Die Ursache ist unklar. Ein Nachbar leistete Löscharbeit vom Nachbarbalkon.

Am späten Montagabend hat es in Siegburg gebrannt.

Am späten Montagabend hat es in Siegburg gebrannt.

Foto: Ulrich Felsmann

In Siegburg konnte am Montagabend ein Anwohner mit mehreren Feuerlöschern einen Balkonbrand in der Nachbarwohnung unter Kontrolle halten. Aus noch ungeklärter Ursache war das Feuer gegen 22.45 Uhr auf einem Balkon eines Hauses an der Schubertstraße im Stadtteil Deichhaus ausgebrochen, teilte die Polizei mit.

Die betroffene Familie mit zwei Kindern schlief zur Zeit des Brandes. In dem Mehrparteienhaus warnten sich die Bewohner gegenseitig und brachten sich in Sicherheit. Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, mussten die Rettungskräfte noch Nachlöscharbeiten durchführen und das Gebäude im Anschluss belüften.

Durch die starke Hitzeeinwirkung wurden mehrere Fensterscheiben beschädigt. Derzeit ist die Wohnung nicht bewohnbar, die betroffene Familie kommt bei Verwandten unter. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

(ga)