1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

Siegburg: Feuerwehr löscht brennenden Oldtimer an der Alten Poststraße

Einsatz an der Alten Poststraße : Feuerwehr löscht brennenden Oldtimer in Siegburg

In Siegburg ist am Sonntagmorgen an der Alten Poststraße der Mercedes 280SE in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte den hochwertigen Wagen aus dem Jahre 1973 aber noch retten.

Am Sonntagmorgen hat in Siegburg ein Oldtimer gebrannt. Wie die Feuerwehr dem GA vor Ort erklärte, war ein 84-Jähriger auf der Alten Poststraße in seinem Mercedes-Benz Oldtimer 280SE aus dem Jahre 1973 unterwegs, als er einen lauten Knall hörte.

Als der Fahrer die Motorhaube entriegelte, schlugen Flammen aus dem Motorraum. Ein Versuch des Siegburgers, den Brand mit einem Feuerlöscher aus seinem Fahrzeug zu löschen, schlug fehl. Der Feuerwehr, welche nach wenigen Minuten vor Ort war, gelang es allerdings, den Wagen des Mannes zu retten. Der Einsatzleiter Harald Reuter teilte dazu mit: „Bei einem Pkw-Brand würden wir normalerweise den Innenraum mit Wasser und Schaum fluten. In diesem Fall wollten wir aber so wenig Wasser wie möglich im Innenraum einsetzen, um den Pkw nicht weiter zu beschädigen.“

Der Senior kündigte an, seinen Oldtimer restaurieren zu lassen. Während der Löscharbeiten war die Alte Poststraße vollgesperrt.

(ga)