Arbeiten am Michaelsberg abgeschlossen Siegburger Wahrzeichen erstrahlt in neuem Glanz

Siegburg · Das Konzept steht seit mehr als zehn Jahren – jetzt ist es nicht mehr nur Papier: Die Stadt Siegburg hat ihren Michaelsberg rundum neu gestaltet und sicherer gemacht. Mit Felsen- und Johannisgarten ist nun der letzte Abschnitt fertig. Wie hat sich der Berg verändert?

Bilder vom Michaelsberg in Siegburg: Felsen- und Johannisgarten
Link zur Paywall

So sieht es im Felsen- und Johannisgarten am Michaelsberg in Siegburg aus

22 Bilder
Foto: Nadine Quadt

Einige Siegburger hatten im vergangenen September schon die Gelegenheit, Felsen- und Johannisgarten am Michaelsberg in Augenschein zu nehmen. Da waren aber letzte Arbeiten auf dem südwestlichen Hang unterhalb des Johannistürmchens und auch auf dem Areal hinter der Wehrmauer noch nicht abgeschlossen und das Betreten war nur unter Begleitung gestattet. Seit dem Wochenende ist das westliche Tor hin zum Johannisgarten nun nicht mehr verschlossen, wie es jahrelang der Fall war. Und auch die Wege vom Mühlentorparkplatz aus durch den Felsengarten hinauf in den Johannisgarten sind frei. Die Arbeiten sind abgeschlossen und mit ihnen das Michaelsberg-Konzept.