Glosse So gesehen: Lästig, aber wichtig

Siegburg · Rauchmelder retten Leben! Im Siegburger Stadtmuseum wird den Gästen bei einem Alarm neben einer lauten Sirene auch noch eine freundliche Lautsprecherdurchsage geboten, die zum schnellen Verlassen des Museums auffordert.

Die Mitarbeiter kennen diese Durchsage schon in allen Einzelheiten: Drei Mal löste der Alarm innerhalb der letzten zehn Tage aus - jedes Mal ein Fehlalarm.

Schlägt der Rauchmelder an, rückt gleichzeitig auch die Feuerwehr aus. Mitte Juli geschah dies während der Lossprechung der Tischler gleich zwei Mal, die rund 50 Gesellen mussten draußen warten.

Am Mittwoch dann erneut das Kreischen des Alarms. War es während der Lossprechung noch ein Spinnennetz, was sich in der Sichtachse zwischen zwei Meldern gebildet hatte, löste nun ein Handwerker den Alarm aus: beim Sägen stieg Staub auf.

Ein solcher Fehlalarm kann für Mitarbeiter, Gäste und Einsatzkräfte lästig sein. Und trotzdem ist es wichtig, dass der Rauchmelder losgeht. Es ist doch wesentlich besser, wenn die Feuerwehr ein Mal zu viel ausrückt als umgekehrt. Vielleicht sollten die Feineinstellungen aber noch einmal überprüft werden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort