1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

Unfall auf A3: Pkw zwischen zwei Sattelzügen eingeklemmt

Unfall zwischen Siegburg und Sankt Augustin : Pkw auf A3 zwischen zwei Sattelzügen eingeklemmt

Bei einem Unfall auf der A3 zwischen Siegburg und Sankt Augustin sind am Mittag fünf Menschen teils schwer verletzt worden. Ein Pkw wurde zwischen zwei Sattelzügen eingeklemmt. Die Fahrbahn ist voll gesperrt worden.

Fünf Menschen sind am Mittwochmittag gegen 12.30 Uhr bei einem Unfall auf der A3 zwischen Siegburg-Wolsdorf und Sankt Augustin-Buidorf teils schwer verletzt worden. Auf der dortigen Siegbrücke war ein mit vier Insassen besetzter Audi zwischen zwei Sattelzügen eingeklemmt worden.

Zwei der Pkw-Insassen, darunter der 18-jährige Fahrer, erlitten schwere Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Die beiden anderen Insassen sowie der 46 Jahre alte Fahrer des vorderen Lastwagen wurden leicht verletzt. Der andere Lkw-Fahrer blieb unverletzt.. Sie alle konnten sich eigenständig aus ihren Fahrzeugen befreien.

Nach Angaben des Fahrers des vorderen Lastwagen hatten er und der PKW bereits an einem Stauende gestanden, als der zweite Sattelzug die Fahrzeuge zusammenschob. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar, die Ermittlungen dauern an. Die Autobahn wurde bis etwa 14.15 Uhr komplett gesperrt, es bildete sich ein langer Stau.

(ga)