1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

Polizei sucht Fahrer: Unfall in Siegburg: Fahrer rammt Verkehrsinsel und flüchtet

Polizei sucht Fahrer : Unfall in Siegburg: Fahrer rammt Verkehrsinsel und flüchtet

Die Polizei in Siegburg sucht nach einem Autofahrer, der am Samstagabend auf der Auelgasse eine Verkehrsinsel gerammt hat und anschließend zu Fuß geflüchtet ist.

Schwer beschädigt hat ein Autofahrer am Samstagabend einen Mazda 6 zurück gelassen, nachdem er mit dem Fahrzeug einen Mittelstreifen mit Verkehrsschild gerammt hat.

Der Fahrer oder die Fahrerin war von Siegburg kommend auf der Auelgasse in Richtung Lohmar unterwegs, als er beziehungsweise sie kurz hinter der Ortseinfahrt Siegburg auf den Mittelstreifen raste und dort ein Verkehrsschild überfuhr. Dabei wurde die Front des Autos schwer beschädigt.

Statt sich um den Unfall zu kümmern, flüchtete der Fahrer zu Fuß. Möglicherweise saß auch ein Beifahrer in dem Fahrzeug, da der Beifahrer-Airbag bei dem Crash ausgelöst hatte.

Neben der Polizei rückte auch die Feuerwehr aus, um die Unfallstelle zu sichern. Der Richtungspfeil, den der Unfallflüchtige umgefahren hatte, wurden von den Wehrleuten notdürftig wieder aufgestellt. Mögliche Zeugen sollten sich bei der Polizei melden.