1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

Unfall in Siegburg: Motorradfahrer schwer verletzt

B484 Siegburg Richtung Lohmar war gesperrt : Motorradfahrer bei Unfall in Siegburg schwer verletzt

Die B484 von Siegburg Richtung Lohmar war nach einem Unfall am Sonntagvormittag gesperrt. Dort ist ein 64 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Gegen 10.30 Uhr am Sonntagmorgen wurden Polizei und Rettungsdienst in Siegburg zu einem Verkehrsunfall auf der B484 gerufen. Dort war ein 64 Jahre alter Motorradfahrer gestürzt und hatte sich dabei schwer verletzt. Der Motorradfahrer aus Werdohl war nach ersten Erkenntnissen am Unfallort offenbar mit seiner Harley Davidson als Teil einer Gruppe von mehreren Krafträdern unterwegs.

Ob an dem Unfall ein zweites Fahrzeug beteiligt war, ist unklar. Der Fahrer wurde nach dem Sturz zunächst notärztlich versorgt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert.

Nach dem Unfall nahmen Polizeibeamte den Unfall an der Örtlichkeit auf. Anschließend war die Fahrbahn in Richtung Lohmar noch zur Reinigung der Fahrbahn gesperrt. Durch den Sturz waren Betriebsstoffe ausgelaufen.

(ga.de)