1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Troisdorf

Auto überschlägt sich: 44-Jährige nach Unfall in Troisdorf schwer verletzt

Auto überschlägt sich : 44-Jährige nach Unfall in Troisdorf schwer verletzt

In Troisdorf-Spich ist eine 44-Jährige bei einem Unfall am Sonntagabend schwer verletzt worden. Die Krefelderin hat in einer Kurve die Kontrolle über ihren Wagen verloren und ist einen Erdhügel hinauf gefahren. Dabei hat sich das Auto überschlagen.

Eine 44-jährige Autofahrerin ist bei einem Unfall in Troisdorf-Spich am Abend des vierten Advents schwer verletzt worden. Nach GA-Informationen war die Krefelderin mit ihrem SUV gegen 19.30 Uhr auf dem Zündorfer Weg unterwegs, als sie kurz vor der Ecke Renzeler Straße nach links zur Bahnunterführung in Richtung B8 abgebogen ist.

In der Kurve hat sie dann aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und ist links von der Straße abgekommen. Der Wagen ist nahe der Unterführung einen Erdhügel in Richtung Bahngleise hinauf gefahren, hat sich dabei ein Mal überschlagen und kam entgegengesetzt der Fahrtrichtung zum Stehen.

Der automatische Notruf des Fahrzeugs hat die Rettungskräfte alarmiert. Diese mussten nach Eintreffen die genaue Unfallstelle zunächst suchen, da der Wagen von der Straße aus nicht zu sehen war. Die Freiwillige Feuerwehr hat die Unfallstelle ausgeleuchtet.

Die 44-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Kölner Krankenhaus gebracht.