1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Troisdorf

Einsatz am Sankt-Josef-Hospital: Brandgeruch löst Feueralarm in Troisdorfer Krankenhaus aus

Einsatz am Sankt-Josef-Hospital : Brandgeruch löst Feueralarm in Troisdorfer Krankenhaus aus

Brandgeruch hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Feuerwehr in Troisdorf auf den Plan gerufen. Zahlreiche Kräfte rückten aus, nachdem im Sankt-Josef-Hospital Feueralarm ausgelöst worden war.

Aufregung am Sankt-Josef-Hospital in Troisdorf: Brandgeruch hat am frühen Sonntagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Mitarbeiter des Krankenhauses hatten gegen 0.30 Uhr auf mehreren Stationen im dritten und vierten Obergeschoss Brandgeruch wahrgenommen und sofort Alarm geschlagen. Zahlreiche Kräfte der Feuerwehr rückten daraufhin zu dem Krankenhaus an der Hospitalstraße aus.

Die ersten am Einsatzort eingetroffenen Feuerwehrkräfte konnten auch außerhalb des Gebäudes klar den Geruch von Feuer feststellen. Unter schwerem Atemschutz kontrollierten die Einsatzkräfte daraufhin die Stationen - und konnten kurz daraufhin glücklicherweise Entwarnung geben.

Denn wie sich herausstellte, resultierte der Brandgeruch von einer Feuerschale auf einem Grundstück auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Und auf einem weiteren Grundstück hatten Nachbarn ihren Grill angefeuert, wodurch der Brandgeruch noch verstärkt worden war.

Die zahlreichen, größtenteils freiwilligen Einsatzkräfte der Troisdorfer Feuerwehr konnten nach kurzer Zeit schließlich wieder zu ihren Wachen zurückkehren.