In Lagerhalle in Troisdorf Feuer vernichtet fast neuen Radlager

Troisdorf · In einer Lagerhalle der Müllumladestation in Friedrich-Wilhelms-Hütte in der Josef-Kitz-Straße ist am frühen Morgen ein neuer Radlader ausgebrannt.

Brandsensoren in der unverschlossenen Halle haben Alarm ausgelöst und dadurch die Rettungsleitstelle des Rhein-Sieg-Kreises um 1.49 Uhr informiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr Troisdorf und der Polizei stand der Radlader bereits völlig in Flammen.

Durch das Auslösen des Brandalarms wurde automatisch ein Abwasserrückhaltebecken abgesperrt. So wurde verhindert, dass kontaminiertes Löschwasser ins öffentliche Abwassersystem eindringen kann.

Die Brandursache ist zurzeit nicht geklärt. Ein technischer Defekt gilt als sehr wahrscheinlich. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 200.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort