Freizeitzentrum in Troisdorf Happy Franky eröffnet spontan am Samstag

Troisdorf · Die Eröffnung des geplanten Treffpunkts „Happy Franky“ hat sich über Monate hinweg verzögert. Nun liegt die Genehmigung der Stadt vor. Die Verantwortlichen wollen keinen Tag länger warten.

Die Außenseiten des "Happy Franky" in Troisdorf zieren knallige Kunstwerke.

Die Außenseiten des "Happy Franky" in Troisdorf zieren knallige Kunstwerke.

Foto: Happy Franky

Nach fast einem Jahr Verzögerungen ist es nun so weit: Das Troisdorfer Freizeitzentrum „Happy Franky“ feiert Eröffnung. Relativ spontan lädt die Projektleitung zur Party ein, die am Samstag, 18. Mai, um 14 Uhr starten soll.

Die finale Genehmigung der Stadt für das „Opening“ sei nun erteilt worden. Alle Neugierigen und Ungeduldigen können in der Kölner Straße 2 vorbeischauen – und unter anderem eine der Röhrenrutschen austesten, die die Stockwerke spielerisch verbinden.

Die bereits ansässigen Unternehmen stellen sich vor. Eine Chance für die Troisdorferinnen und Troisdorfer, die Menschen kennenzulernen, die das „glückliche Monster – Happy Franky“ geschaffen haben. Wirtschaftsförderung und Stadt versprechen sich von der Eröffnung in den kommenden Tagen und Wochen eine Belebung der Innenstadt, die unter Leerständen leidet. (gro)

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort