1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Troisdorf

Kontrolle in Troisdorf: Polizist von flüchtendem Autofahrer mitgeschleift

Kontrolle in Troisdorf : Polizist von flüchtendem Autofahrer mitgeschleift

Polizisten wollten am Montagabend in Troisdorf ein Fahrzeug kontrollieren. Der Fahrer flüchtete jedoch und schleifte einen Beamten mehrere Meter mit. Dieser wurde verletzt, der Fahrer muss sich nun wegen verschiedener Vergehen verantworten.

Ein Polizist ist am Montagabend bei einem Einsatz in Troisdorf mehrere Meter von einem Autofahrer mitgeschleift worden, der vor einer Kontrolle fliehen wollte. Der Beamte wurde dabei leicht verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Ein Zeuge hatte gegen 23 Uhr die Polizei verständigt und diese über einen verdächtigen Wagen informiert, der in einer Parklücke vor einem Kiosk an der Sieglarer Straße stand. Darin saßen zwei Männer. Nachdem die Beamten dort eintrafen und ihren Wagen hinter dem verdächtigen Auto abstellten, legte der Fahrer des Seat den Rückwärtsgang ein, um am Streifenwagen vorbeizufahren. Dabei ging der Motor aus.

Einer der Beamten griff daraufhin durch die geöffnete Seitenscheibe nach dem Zündschlüssel, um einen weiteren Fluchtversuch zu verhindern. Der Fahrer, ein 27-Jähriger aus Troisdorf, konnte das Auto jedoch wieder starten und fuhr mehrere Meter, bevor der 49-jährige Beamte den Schlüssel herausziehen konnte. Der Polizist wurde bei der Fahrt mitgeschleift. Leicht verletzt wurde er später ambulant behandelt, konnte seinen Dienst aber fortsetzen.

Der wohnungslose 27-Jährige, der bei den Eltern in Troisdorf untergekommen ist, begründete seinen Fluchtversuch nach Polizeiangaben damit, keinen Führerschein zu besitzen. Die Beamten stellten jedoch noch weitere Verstöße fest. Der blaube Seat war nicht zugelassen, die angebrachten Kennzeichen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis gehörten zudem zu einem anderem Fahrzeug. Die Polizei nahm den Mann vorläufig fest. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts des Kfz-Diebstahls, Kennzeichenmissbrauchs, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Widerstand gegen Polizeibeamte ermittelt.

(ga)