Schul-Ausstellung in Troisdorf „Fragt dich der Lehrer was, antworte ihm bescheiden“

Troisdorf · Zum Jubiläum des Kinderbuchklassikers „Die Häschenschule“ zeigen die Museum auf Burg Wissem eine Ausstellung über Schule im Wandel der Zeit. Dabei können Besucher am eigenen Leib erfahren, wie es Schülern früher erging.

Museumsleiterin Pauline Liesen mit den Kuratorinnen Bianca van Hasselt und Bernadett Fischer.

Museumsleiterin Pauline Liesen mit den Kuratorinnen Bianca van Hasselt und Bernadett Fischer.

Foto: Christine Siefer

Der Frühling steht in den Startlöchern und mit ihm kommt die erste Osterdekoration in die Läden. Die Motive eines Bilderbuchklassikers sind dabei nicht nur in Buchhandlungen besonders beliebt: „Die Häschenschule“. Die Verse von Albert Sixtus und die Illustrationen von Fritz Koch-Gotha sind kollektives Kulturgut und inzwischen selbst auf Tassen, Eierbechern und Malbüchern abgedruckt. Dabei wird das Original des Kinderbuches in diesem Jahr bereits 100 Jahre alt.