1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Troisdorf

Troisdorf: Diebe stehlen Signalkabel vom Bahngelände

Polizei ermittelt : Diebe stehlen Signalkabel vom Bahngelände in Troisdorf

Auf Kupferkabel einer Drahtrolle auf dem Bahngelände in Troisdorf haben es unbekannte Diebe abgesehen. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Unbekannte haben vom Bahngelände in Troisdorf ein Kabel gestohlen, das für die Signalübertragung eingesetzt wird. Diebe hatten es in der Nacht auf Dienstag, 7. September, von einer Drahtrolle abgeschnitten, wie die Bundespolizei mitteilte.

Demnach hatte ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn am Dienstagmorgen der Polizei gemeldet, dass offensichtlich Kupferdraht gestohlen wurde. Die Beamten stellten fest, dass Stücke von Kabeln neben dem Zaun des Bahngeländes aufgehäuft wurden, und entdeckten Reifenspuren auf der anderen Zaunseite. Die Diebe hatten offenbar etwa ein Meter große Stücke von der mannshohen Drahtrolle abgeschnitten und für den Abtransport bereitgelegt. Auswirkungen auf den Bahnverkehr hatte der Diebstahl nicht, erklärte eine Sprecherin der Bundespolizei.

Die Polizei schätzt den Schaden auf 3500 Euro, hat ein Strafverfahren wegen besonders schweren Falls von Diebstahls eingeleitet und sucht nach Zeugen. Hinweise zu auffälligen Beobachtungen oder verdächtigen Fahrzeugen und Personen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0800/6888000 oder an jeder anderen Polizeidienststelle entgegen.

(ga)