1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Troisdorf

Troisdorf: Dreijähriger von Radfahrerin angefahren

Vorfall in Troisdorf : Radfahrerin verletzt Dreijährigen und fährt davon

Ein Dreijähriger ist bei einem Fahrradunfall in Troisdorf verletzt worden. Eine Frau hatte das Kind angefahren. Anschließend fuhr sie davon.

Eine Radfahrerin hat am Mittwoch einen Dreijährigen angefahren und verletzt. Gegen 14.50 Uhr war der Junge nach Angaben der Polizei mit seiner 42-jährigen Mutter auf einem Geh- und Radweg an der Mülheimer Straße unterwegs. Als eine ältere Dame auf einem Fahrrad den beiden entgegenkam, hielt der Dreijährige an. Die entgegenkommende Radfahrerin beschwerte sich darüber, dass das Kind den Radweg blockiere und fuhr mit dem Vorderrad gegen das Bein des Jungen. Dabei wurde dieser am Knie verletzt.

Die Radfahrerin fuhr davon und beging somit Fahrerflucht. Sie wird als ältere Dame mit grauen schulterlangen Haaren beschrieben und trug einen rot-grünen Mantel. Die Mutter erstattete Anzeige bei der Polizei. Diese nimmt Hinweise unter 02241-5413221 entgegen.