1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Troisdorf

Troisdorf: Geld mit fremder EC-Karte abgehoben - Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Fahndung in Troisdorf : Unbekannter hebt 2000 Euro mit fremder EC-Karte ab

Mit der EC-Karte eines 85-jährigen Sankt Augustiners soll ein Unbekannter in Troisdorf zwei Mal 1000 Euro abgehoben haben. Nun sucht die Polizei mit Hilfe eines Fahndungsfotos nach dem mutmaßlichen Betrüger.

Als er seine Kontoauszüge kontrollierte, war dem Senior aus Sankt Augustin aufgefallen, dass im April 2020 das Geld an Geldautomaten in Sieglar und Oberlar von seinem Konto abgehoben worden war. Der 85-Jährige stellte daraufhin fest, dass seine EC-Karte aus dem Portemonnaie verschwunden war. Er ließ die Karte sofort sperren und erstattete Anzeige. Ob er die Karte verloren hatte oder sie ihm gestohlen worden war, ließ sich nicht feststellen.

Die Polizei sucht nach einem Tatverdächtigen, der in Troisdorf Geld mit einer fremden ec-Karte abgehoben haben soll. Foto: Polizei Siegburg

Ein Unbekannter wurde gefilmt, als er mit der unterschlagenen oder gestohlenen Karte des Seniors Geld abhob. Da seine Identität bislang nicht geklärt werden konnte, wird ein Bild der Aufzeichnung auf Grundlage eines richterlichen Beschlusses veröffentlicht. Wer die abgebildete Person kennt, wird um Hinweise an die Polizei in Troisdorf unter der Telefonnummer 02241/5413221 gebeten.

(ga)