1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Troisdorf

Zwei Bushaltestellen und drei PKW in Troisdorf schwer beschädigt

Schaden von mehreren tausend Euro : Mehrere Scheiben in Troisdorf eingeschlagen

Donnerstagnacht meldete ein Zeuge mehrere eingeschlagene Glasscheiben im Troisdorfer Stadtteil Friedrich-Wilhelms-Hütte. Zwei Bushaltehäuschen und drei PKW wurden beschädigt, der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

Im Troisdorfer Stadtteil Friedrichs-Wilhelms-Hütte meldete ein Zeuge Donnerstagnacht um 3.20 Uhr mehrere zerstörte Glasscheiben bei der Polizei. Die Scheiben der beiden Bushaltehäuschen auf der Mendener Straße wurden eingeschlagen, auch an drei parkenden Autos an der Ahrstraße, einem Mazda und zwei VW, schlugen die Täter Seiten- und Heckscheibe ein. Wie die Polizei mitteilte, wurden aber keine Wertgegenstände aus den Autos gestohlen. Der Sachschaden beträgt laut Polizei mehrere tausend Euro.

Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen oder sonstigen Zusammenhängen machen können, sollen sich unter 02241/541-3221 bei der Polizei melden.

(ga)