Dank Musikvideo "Happy": Stefanie Stiehl und Markus Werner im Goldenen Buch

Dank Musikvideo "Happy" : Stefanie Stiehl und Markus Werner im Goldenen Buch

Zwei Menschen, die mit ihrem "Happy Bad Neuenahr-Ahrweiler"-Video ganz viele Menschen glücklich gemacht haben, wurde nun eine besondere Ehre zuteil.

Stefanie Stiehl und Markus Werner trugen sich anlässlich der Verabschiedung der Beigeordneten, Ratsmitglieder und Ortsvorsteher der Kreisstadt im Rathaus ins Goldene Buch der Stadt ein. Mehr als 55.000 Youtube-Nutzer ließen sich von jungen Menschen aus der Kreisstadt mit dem Film in gute Laune versetzen.

"Schon Charlie Chaplin hat gesagt 'Jeder Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag'", betonte Bürgermeister Guido Orthen in seiner Laudatio. "Ihnen ist mit dem Clip das gelungen, worum uns manche Kommune beneidet. Sie haben die Stadt in ein positives Licht gesetzt mit jungen, tanzenden und lachenden Menschen, die 'Ja' sagen und ihr Wohlfühlen demonstrieren."

Das Video mit dem Song von Pharrell Williams sorge für ein frisches Stadtfeeling. "Und das Weingut Burggarten in Heppingen hat gleich einen Secco namens 'Happynger' abgefüllt", wusste Orthen zu berichten. Und zu Pfarrer Rüdiger Stiehl, dem Ehemann der Macherin gewandt, der mit seinem Gospelchor im Video schier ausflippt: "Es erreichte uns auch ein schönes Wortspiel: 'Who the hell ist dieser Pfarrer?'"

Das Musikvideo