Mordkommission in Köln ermittelt Streit endet mit Messerstich in den Hals

Köln · Ein 47 Jahre alter Mann hat am Samstag bei einer Auseinandersetzung seinem gleichaltrigen Bekannten mit einem Messer in den Hals gestochen.

Zuvor sei es in der Kölner Wohnung des Opfers zu einem Streit zwischen den beiden Männern gekommen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Während des Streits stach der Täter zu. Das Opfer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Nun ermittelt die Mordkommission.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort