Einbruch in Sankt Augustin Täter warfen Fenster mit einem Stein ein

SANKT AUGUSTIN · Ein 40-jähriger Hauseigentümer musste feststellen, dass am Dienstag in sein Einfamilienhaus in der Von-Claer-Straße eingebrochen wurde. Dabei wurde eine Fensterscheibe in seinem Arbeitszimmer mit einem Stein eingeworfen.

Bislang unbekannte Täter müssen in der Zeit ab sieben Uhr morgens in das Einfamilienhaus eingebrochen sein. Nach Angaben der Polizei sollen die Einbrecher dabei ein Fenster vom Arbeitszimmer des Hausbesitzers eingeworfen haben. Später öffneten sie das Fenster durch das enstandene Loch.

Die Täter durchwühlten in der Folge sämtliche Räume des Einfamilienhauses und konnten einen Monitor, eine kleinere Menge Bargeld und eine 20-teilige Zippo-Feuerzeugsammlung erbeuten. Das Haus verließen die Einbrecher durch die Terrassentür.

Der enstandene Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 250 Euro. Der Wert der erbeuteten Gegenstände wird auf etwa 1200 Euro geschätzt. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 3 unter der Rufnummer 02241/5413321 entgegen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort