Unter Alkoholeinwirkung in Zaun gefahren

ALFTER · Ein 24-Jähriger kam am frühen Samstagmorgen von der Brühler Straße in Richtung Alfter ab und prallte gegen einen Zaun.

Um etwa 4:45 Uhr wurde der junge Mann aus Richtung Bornheim kommend nach eigenen Angaben von einem anderen Wagen überholt. Er wich mit seinem Pkw nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dadurch kam sein Fahrzeug von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Zaun.

Ein von Polizeibeamten durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,62 Promille. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Außerdem stellten die Beamten den Führerschein sicher.

Der Sachschaden am Zaun beträgt etwa 2000 Euro, der am Fahrzeug des jungen Fahrers rund 5000 Euro.

Tausche Auto gegen Freiheit
Ehepaar aus Meckenheim steigt um Tausche Auto gegen Freiheit