1. Region

Wahlplakate entfernt: UWG Rheinbach stellt Strafanzeige

Wahlplakate entfernt : UWG Rheinbach stellt Strafanzeige

Die Unabhängige Wählergemeinschaft Rheinbach (UWG) hat Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt, weil zehn ihrer Wahlplakate innerhalb weniger Tage gestohlen wurden. Das teilte der Stadtverbandsvorsitzende Jörg Meyer mit.

Die Kandidaten der UWG hätten die Plakate am 5. April vorschriftsmäßig und mit Genehmigung der Verwaltung angebracht - insgesamt 90 im gesamten Stadtgebiet. In Neukirchen seien alle Plakate der Wählergemeinschaft entfernt worden, in Merzbach eines, weitere in Rheinbach an der Aachener Straße, Keramikerstraße, Martinsallee und dem Euskirchener Weg.

"Sollte jemand Personen beim Abbau von Plakaten beobachtet haben oder noch beobachten, so ist die UWG für jede Information an die Polizei oder die UWG Rheinbach dankbar", so Jörg Meyer weiter.