1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Alfter

Alfter: Autofahrer belästigt Gäste in Außengastronomie

Polizei stoppt 43-Jährigen : Autofahrer belästigt Gäste in Außengastronomie in Alfter

Ein Autofahrer hat am Donnerstagnachmittag in Alfter die Gäste einer Außengastronomie belästigt. Mehrmals fuhr er dort entlang, hupte und brüllte rum. Die Polizei stoppte den betrunkenen 43-Jährigen schließlich.

Er hupte mehrmals und brüllte bei seiner Fahrt mehrmals aus dem offenen Autofenster in Richtung der Gäste: Ein Autofahrer hat am Donnerstagnachmittag die Gäste eines Gastronomiebetriebs an der Kronenstraße in Alfter belästigt.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Mann gegen 17.45 Uhr mehrmals an der Außengastronomie vorbei, hupte immer wieder und brüllte. Gäste riefen schließlich die Polizei, die den 43-Jährigen vor Ort anhielt und überprüfte. Dabei ergaben sich Hinweise auf eine mögliche Drogeneinwirkung, ein Drogenvortest ergab Hinweise auf den Konsum von Cannabis. Zudem zeigte ein Atemalkoholtest einen Wert von 0,5 Promille an.

Die Beamten stellten den Autoschlüssel des Mannes sicher und untersagtem ihm die Weiterfahrt. Des Weiteren entnahmen sie dem Fahrer eine Blutprobe zur Beweissicherung. Zusätzlich wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogen- und Alkoholeinwirkung in die Wege geleitet.