1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Alfter

Alfter: Im Benden - Unfall mit 14-Jährigem auf Fahrrad - Unfallflucht

Alfter : Autofahrer flüchtet nach Unfall mit 14-jährigem Radfahrer

Ein Autofahrer soll am Montag in Alfter einen 14-Jährigen verletzt haben, nachdem der auf die Straße gestürzt war. Danach soll die Person jedoch einfach weitergefahren sein, ohne sich um den verletzten Jungen zu kümmern.

Am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr soll ein unbekannter Autofahrer einen 14-jährigen Jungen auf der Straße Im Benden in Alfter verletzt haben, wie die Polizei mitteilt. Der Junge wollte nach Zeugenaussagen bei Grün die Straße überqueren, sei jedoch ohne Fremdeinwirkung gestürzt, wobei das Fahrrad auf sein Bein fiel.

Aus Richtung des Herseler Wegs habe sich ein dunkles Auto - vermutlich ein VW Golf - mit überhöhter Geschwindigkeit genähert und den 14-Jährigen, der auf der Straße lag, erfasst. Dabei erlitt dieser nach Polizeimitteilung leichte Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Person am Steuer des Wagens setzte die Fahrt in Richtung Alfter fort, ohne sich um den verletzten Jungen zu kümmern.

Die Polizei ermittelt daher wegen des Verdachts auf Verkehrsunfallflucht und bittet weitere mögliche Zeugen, sich unter der 0228-150 zu melden.

Erst vor rund zwei Wochen wurde ein 14-jähriger Radfahrer beim Überqueren einer Straße in Beuel lebensgefährlich verletzt.

(ga)