1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Alfter

Feuerwehreinsatz in Alfter-Impekoven: Autos brennen auf Lackierer-Gelände aus

Verdacht auf Brandstiftung : Autos brennen bei Feuer in Alfter komplett aus

Bei einem Feuer auf dem Gelände eines Auto-Lackierers in Alfter sind in der Nacht zu Dienstag zwei Pkw komplett ausgebrannt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Brandstiftung.

Bei einem Feuer auf dem Gelände eines Auto-Lackierers in Alfter-Impekoven sind zwei Autos vollständig ausgebrannt. Ein „aufmerksamer Nachbar“ hatte den Einsatzkräften den Brand in der Nacht zu Dienstag im Gewerbegebiet gemeldet, wie ein Sprecher der Feuerwehr am darauffolgenden Morgen mitteilte.

Die Polizei ermittle wegen des Verdachts auf Brandstiftung und schätzt den entstandenen Schaden auf mehrere 10.000 Euro. Den Angaben der Feuerwehr zufolge standen die beiden Autos am frühen Dienstagmorgen in Flammen in voller Ausdehnung. Einsatzkräfte brachten den Brand nach etwa 90 Minuten unter Kontrolle.

(ga)