Erziehungsratgeber von Autorin aus Alfter „Die meisten Hausaufgaben haben keinen positiven Effekt“

Alfter-Gielsdorf · „Das andere Schulkinder-Buch“ heißt der neue Erziehungsratgeber der Wissenschaftsjournalistin Nicola Schmidt aus Alfter. Darin erklärt sie, warum sie nichts von Hausaufgaben hält und wie Kinder gegen Internet-Challenges stark gemacht werden können.

Von Hausaufgaben hält die Erzieungsratgeberin Nicola Schmidt aus Alfter nicht viel.

Von Hausaufgaben hält die Erzieungsratgeberin Nicola Schmidt aus Alfter nicht viel.

Foto: picture alliance / dpa/Patrick Pleul

Er kommt aus Gielsdorf und hat es auf die Spiegel-Bestseller-Liste geschafft: der neue Erziehungsratgeber von Nicola Schmidt (46). „Das andere Schulkinder-Buch“ beschäftigt sich mit der Entwicklung von Sechs- bis Zwölfjährigen. Nur wenige Ratgeber machen dieses Alter laut Schmidt zum Thema, da Kleinkindzeit und Pubertät problembelasteter erscheinen. Doch gerade die „Zwischenzeit“ sei wichtig, sagt die im Alfterer Ortsteil Gielsdorf lebende Autorin.