1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Alfter

Polizei emittel: Parolen gegen die Corona-Regeln in Alfter aufgetaucht

Ermittlungen der Polizei : Parolen gegen die Corona-Regeln in Alfter aufgetaucht

Zweimal wurde die Polizei am Dienstag zum Alfterer Herrenwingert gerufen. Der Grund waren Schriftzüge auf Gehwegen.

Die Bonner Polizei hat Ermittlungen zu Schriftzügen aufgenommen, die von bislang unbekannten Tätern auf Gehwege in Alfter-Ort geschrieben wurden.

Nach Angaben der Polizei drehen sich die Parolen um die Leugnung der Gefahren durch das Coronavirus und den Widerstand gegen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.

Wie Simon Rott von der Pressestelle der Polizei dem General-Anzeiger sagte, sei die Polizei am Dienstag zweimal zum Herrenwingert gerufen worden, nachdem die Schriftzüge dort entdeckt worden seien.

Die Beamten hätten die Schmierereien fotografisch dokumentiert und den Bauhof der Gemeinde Alfter gebeten, sie dann zu entfernen. Weitere Schmierereien wurden auf dem Schlossweg vor der evangelischen Kirche entdeckt.

Hinweise auf die Verursacher  nimmt die Polizei unter ☏ 0228/150 entgegen.