1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Alfter

Unfall: Drei Verletzte durch Fehler beim Linksabbiegen in Alfter

Zusammenstoß beim Abbiegen : Drei Menschen werden bei Unfall in Alfter leicht verletzt

Bei einem Unfall am späten Sonntagabend sind auf der Bonn-Brühler-Straße in Alfter drei Personen leicht verletzt worden. Zwei Autos waren dort zusammengestoßen.

Polizei und Rettungswagen rückten am späten Sonntagabend zu einem Verkehrsunfall an der Ecke Bonn-Brühler-Straße „Im Benden“ aus. Dort waren laut der Polizei gegen 22.30 Uhr zwei Autos zusammmengestoßen.

Zu dem Unfall war es nach Erkenntnissen der Polizei gekommen, als ein 49-jähriger VW-Fahrer, der auf der Bonn-Brühler-Straße aus Bonn kommend in Fahrtrichtung Bornheim unterwegs war, in die Straße "Im Benden" nach links abbiegen wollte. Dabei soll er einen ihm entgegenkommenden Opel-Kleinwagen übersehen haben, berichtet die Polizei.

Bei dem Zusammenprall wurden der Fahrer des VW-Kombis, dessen 57-jähriger Beifahrer und die Fahrerin des entgegen kommenden Autos (33) leicht verletzt. Die Besatzungen von drei Rettungswagen und ein Notarzt versorgten die Verletzten. Die Freiwillige Feuerwehr Alfter sicherte die Einsatzstelle ab und reinigte die Fahrbahn, die für die Unfallaufnahme komplett gesperrt war.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 20.000 Euro.