1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Alfter

Unfall in Alfter auf B56: Traktor stürzt in Witterschlick um

Straße ist wieder frei : Traktor mit Anhänger stürzt auf B56 in Witterschlick um

Auf der Euskirchener Straße in Alfter-Witterschlick ist zwischen Raiffeisen Straße und Schmale Allee am frühen Dienstagmorgen ein Traktor mit zwei Anhängern umgekippt. Der Fahrer soll einer Wildschweinrotte ausgewichen sein.

Auf der B56 in Witterschlick ist am Dienstagmorgen ein Traktor mit zwei Anhängern von der Straße abgekommen und umgekippt. Der Unfall ereignete sich auf der B56 zwischen der Raiffeisenstraße und der Schmale Allee. Wie von den Einsatzkräften vor Ort zu erfahren war, soll der 71-jährige Fahrer des Traktors einer Wildschweinrotte ausgewichen sein.

Die Freiwillige Feuerwehr Alfter wurde gegen 5.30 Uhr alarmiert. Zunächst soll von einer eingeklemmten Person die Rede gewesen sein. Wie die Feuerwehr später mitteilte, habe sich der Fahrer des Traktors bereits selbst befreien können, bis die Einsatzkräfte eintrafen. Der 71-Jährige wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt.

Am frühen Morgen war die Straße zunächst in beide Richtungen voll gesperrt. Zwischenzeitlich wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet, inzwischen ist die Straße wieder komplett freigegeben.

Der Traktor konnte aufgerichtet werden und wird abtransportiert. Ob an der Unfallstelle Erdreich abgetragen werden muss, ist noch unklar. An der Stelle war Kraftstoff ausgelaufen.

(ga)