Tier hatte Terrier totgebissen Gemeinde Alfter trifft Entscheidung zu aggressivem Hund

Alfter-Witterschlick · Mehrere Vorfälle in Witterschlick mit einem Hund sorgten für Aufsehen und Anzeigen. Unter anderem biss er einen kleinen Terrier tot. Was das Ordnungsamt nun entschieden hat.

Die Gemeinde hat eine Entscheidung zu dem als aggressiv geltenden Hund aus Witterschlick getroffen. Das Symbolbild zeigt nicht das Tier, um das es geht.

Die Gemeinde hat eine Entscheidung zu dem als aggressiv geltenden Hund aus Witterschlick getroffen. Das Symbolbild zeigt nicht das Tier, um das es geht.

Foto: picture-alliance/ dpa/Peter Steffen

Mehrmals hatte ein als aggressiv geltender Hund in Witterschlick für Aufsehen gesorgt. Nun hat das Ordnungsamt der Gemeinde Alfter eine Entscheidung in der Angelegenheit getroffen. Wie Gemeindesprecherin Maryla Günther am Montag mitteilte, dürfen die Besitzer das Tier behalten – allerdings unter Auflagen.