Unfall in Bornheim 21-jähriger Autofahrer überschlägt sich in Kreisverkehr

Bornheim · Unter Alkoholeinfluss hat sich in der Nacht zu Sonntag ein 21-Jähriger mit seinem Wagen überschlagen. Ohne abzubremsen, war er in einen Kreisverkehr in Bornheim eingefahren und gegen die Betonabsperrung gerast.

 Symbolbild

Symbolbild

Foto: Pixabay (CCO)

Der junge Mann wurde bei dem Unfall verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werdenn. Laut Zeugenaussagen war er auf der L192 aus Richtungs Wesseling kommend ohne anzuhalten in den Kreisverkehr gefahren und dann gegen die Betonabsperrung geprallt.

Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug und rutschte anschließend etwa 30 Meter auf der Seite liegend weiter.

Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Unfallfahrers fest. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das zuständige Verkehrskommissariat.

Meistgelesen
Neueste Artikel
„Ich bin süchtig nach Kunst“
Bornheimer Künstler feiert Jubiläum „Ich bin süchtig nach Kunst“
Zum Thema
Aus dem Ressort