1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Bornheim

Bornheim-Waldorf: Bewohnerin überrascht Einbrecher auf frischer Tat

Bornheim-Waldorf : Bewohnerin überrascht Einbrecher auf frischer Tat

Ein noch unbekannter Täter wurde am Freitagmittag bei einem Wohnungseinbruch in Bornheim-Waldorf überrascht. Die Polizei ermittelt und fahndet nach dem Täter.

Ein bisher unbekannter Mann hat versucht, am Freitagmittag gegen 13.10 Uhr in ein Zweifamilienhaus am Hühnermarkt in Bornheim-Waldorf einzubrechen. Laut der Polizei konnte der Einbrecher durch ein Zufahrtstor in den Hof und von dort aus in den Wohnbereich gelangen. Dann wurde er von einer Bewohnerin. Diese rief ihre Tochter zu Hilfe, dann kam es zu einem Handgemenge. Der Täter flüchtete daraufhin in Richtung Hostertstraße vom Tatort.

Nach Zeugenaussage ist der Gesuchte ungefähr 25-30 Jahre alt, ca. 1,70-1,85 Meter groß und hat eine schlanke Statur. Außerdem hat er einen
dunklen Hautteint, einen Dreitagebart, kurze, dunkle Haare und trug zum Tatzeitpunkt eine Basecap, dunkelblaue Jeans und eine schwarze Jacke.

Hinweise zu dem gesuchten Einbrecher nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter der Rufnummer 0228 150 entgegen.