1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Bornheim

Bornheim: Frau fährt Grundschüler an und flüchtet

Siebenjähriger leicht verletzt : Frau fährt Grundschüler in Bornheim an und flieht

Bei einem Unfall in Bornheim ist am Dienstagmorgen ein Siebenjähriger leicht verletzt worden. Die Autofahrerin ist geflohen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

In Bornheim-Hersel hat eine bislang unbekannte Frau einen Jungen bei einem Unfall am Dienstagmorgen angefahren. Der Siebenjährige wurde dabei leicht verletzt. Da die Frau Fahrerflucht begangen hat, bittet die Polizei um Hinweise.

Wie die Polizei mitteilte, lief der Junge gegen 7.40 Uhr die Ursulinenstraße entlang zur Schule. Als er an der Einmündung am Straßenende die Rheinstraße überqueren wollte, sei er von einem in Richtung Bonn fahrenden Auto touchiert worden. Der Siebenjährige sei zu Fall gekommen und habe sich dabei leicht verletzt.

Laut Polizeimeldung hat sich die Unbekannte zwar erkundigt, ob alles in Ordnung sei, habe die Antwort allerdings nicht abgewartet und sei davongefahren.

Die Beamten haben Ermittlungen aufgenommen und bitten um Hinweise. Laut Polizeimeldung fuhr die Frau einen silbernen Pkw mit SU-Kennzeichen, ist etwa 50 Jahre alt, trug eine Brille und hatte kurze, dunkle Haare. Zum Unfallzeitpunkt soll sie allein unterwegs gewesen sein.

Wer etwas zum Geschehen oder zur flüchtigen Fahrerin sagen kann, wird geben, sich unter der Rufnummer 0228-150 bei der Polizei zu melden.

(ga)