72-jähriger Bornheimer Großvater missbraucht jahrelang eigene Enkelkinder

Bonn/Bornheim · In mindestens zehn Fällen hat ein 72-Jähriger aus Bornheim seine Enkelkinder sexuell missbraucht. Das Bonner Landgericht verhängte eine Haftstrafe.

Vor dem Bonner Landgericht musste sich ein Mann aus Bornheim wegen des Vorwurfs des Kindesmissbrauchs verantworten.

Vor dem Bonner Landgericht musste sich ein Mann aus Bornheim wegen des Vorwurfs des Kindesmissbrauchs verantworten.

Foto: dpa/Thomas Banneyer

Der Vorsitzende Richter ließ es an Deutlichkeit nicht mangeln: „Sie sind ein Verbrecher!“ Das sagte Volker Kunkel noch vor der Begründung des soeben verkündeten Urteils direkt an den 72-jährigen Angeklagten gewandt. Die Richter der 8. Großen Strafkammer hatten den pensionierten Postbeamten aus Bornheim zu vier Jahren Gefängnis verurteilt, weil er seinen Enkelsohn und in einem Fall auch seine Enkeltochter über viele Jahre hinweg immer wieder sexuell missbraucht hatte.