1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Bornheim

Bornheim: Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Hemmerich

Kollision auf dem Zweigrabenweg : Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Hemmerich

Bei einem schweren Unfall auf dem Zweigrabenweg in Bornheim sind am Montagmorgen zwei Personen schwer verletzt worden. In einer Kurve waren zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen.

Zwei Autofahrer sind bei einem Frontalzusammenstoß am Montagmorgen in Hemmerich schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war ein 20-Jähriger gegen 8.20 Uhr von Hemmerich auf der Verlängerung des Zweigrabenweges kommend in einer Kurve ins Schleudern geraten und frontal mit dem Wagen eines 64-Jährigen zusammengestoßen.

Aufgrund von Regen sei die Straße rutschig gewesen, sodass der 20-Jährige die Kontrolle über sein Auto verloren habe. Er musste aus seinem Wagen geschnitten werden, weil sein Bein eingeklemmt war. Dazu öffnete die Feuerwehr das Dach des Autos. Nicht mehr fahrbereit waren die verunfallten Autos. Sie wurden mit einem Abschleppwagen abtransportiert.

Beide Fahrer wurden bei der Kollision schwer verletzt, Lebensgefahr bestehe nicht. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr rückte mit rund 50 Einsatzkräften aus, die Straße wurde komplett gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 25.000 Euro.